Neue Artikel

Weißfleckenkrankheit (Vitiligo): Therapiemöglichkeiten

Vitiligo ist bis heute nicht gänzlich heilbar, mithilfe verschiedener Behandlungsansätze kann jedoch eine deutlich sichtbare Pigmentierung der betroffenen Hautareale erzielt werden. Da die Weißfleckenkrankheit nicht zu körperlichen Beeinträchtigungen führt und für die Betroffenen in erster Linie ein kosmetisches Problem darstellt, wird die Notwendigkeit einer Behandlung in der Schulmedizin vielerorts als gering betrachtet. Deutliche Erfolge, die […]

weiterlesen

Hilfe bei erworbenen und angeborenen Brustdeformationen

Wer an Brustoperationen denkt, denkt zumeist an Schönheitsoperationen, die aus rein ästhetischen Gründen durchgeführt werden. Doch gerade die weibliche Brust als sensibles Organ kann genetisch oder krankheitsbedingt durch hormonelle Veränderungen in der Pubertät oder Schwangerschaft verschiedenste Fehlbildungen entwickeln. Ein körperliches Risiko stellen diese Veränderungen für die betroffenen Frauen in den meisten Fällen nicht dar, aber […]

weiterlesen

Migräne: Definition, Symptome, Ursachen

Die Migräne beschreibt eine in den westlichen Industrienationen weitverbreitete, in anfallsartigen Schüben verlaufende chronische Erkrankung. Sie wird den neurobiologischen Störungen zugeordnet und gilt nach heutigem Wissensstand als nicht heilbar. Die Erkrankung äußerst sich in einem komplexen Beschwerdebild, das sich in vielfältigen Symptomen manifestiert. Die Betroffenen leiden in den meisten Fällen phasenweise unter starken Kopfschmerzen, die […]

weiterlesen

Therapiemöglichkeiten bei Morbus Bechterew

Morbus Bechterew gilt nach heutigem Wissensstand als nicht heilbar, der Krankheitsverlauf kann jedoch durch gezielte Behandlungsmethoden positiv beeinflusst werden. Eine erfolgreiche Therapie von Morbus Bechterew schließt den behandelnden Arzt, eine individuell abgestimmte Krankengymnastik sowie die aktive Beteiligung des Patienten mit ein. Schulmedizinische Behandlung Um die Schmerzen, die die Entzündungsschübe mit sich bringen, erträglich zu machen […]

weiterlesen

Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis): Ursachen, Symptome

Die Sinusitis oder Nasennebenhöhlenentzündung beschreibt eine häufig auftretende, viral oder bakteriell hervorgerufene und eitrige Infektion der Schleimhäute in jenen Hohlräumen, die sich in den Gesichtsknochen befinden. Diese als Nasennebenhöhlen bezeichneten Hohlräume sind mit der Nase verbunden und umfassen die Kieferhöhle, die Stirnhöhle, das Siebbein und die Keilbeinhöhle. Eine Nasennebenhöhlenentzündung kann in jedem Lebensalter auftreten und […]

weiterlesen

Gefäßentzündung (Vaskulitis): Therapiemöglichkeiten

Eine Vaskulitis ist zwar nicht vollständig heilbar, eine gezielte, auf die individuelle Ausprägung der Erkrankung angepasste medikamentöse Behandlung zeigt jedoch in über achtzig Prozent aller Fälle deutliche Erfolge. Viele Patienten können durch eine schulmedizinische Therapie der Vaskulitis ein weitgehend beschwerdefreies beziehungsweise uneingeschränktes Leben führen. Dennoch ist das Risiko eines Rückfalls immer gegeben, weshalb Betroffene einige […]

weiterlesen