Neue Artikel

Demenz – Definition, Formen und Ursachen

Was versteht man eigentlich unter Demenz? Unter dem Begriff Demenz sind mehrere, meist durch neurodegenerative Erkrankungen verursachte Symptomkomplexe zusammengefasst, die zu einer Verschlechterung der geistigen Leistungsfähigkeit führen. Je nach Verlauf und Ausprägung geht eine Demenz mit dem Verlust des Gedächtnisses, der Denk- und Problemlösungsfähigkeiten sowie der Sprache und der Orientierung einher. Dadurch ergeben sich langfristig […]

weiterlesen

Mit Erkältung arbeiten? Wann man besser zu Hause bleiben sollte

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – eine Erkältung macht im Durchschnitt jeder Mensch zwei- bis viermal im Jahr durch. Eine Frage, die sich dabei viele stellen, ist: Kann ich mit einer Erkältung arbeiten gehen oder bleibe ich lieber zu Hause? Die Antwort auf diese Frage hängt vor allem davon ab, ob man Kollegen anstecken könnte, wie stark […]

weiterlesen

Stammzellenforschung: Durchbruch in Ulm und Göttingen

20 Jahre ist es her, seit Klonschaf Dolly die Welt der Gen- und Stammzellenforschung auf den Kopf stellte. Seither ist viel passiert. Wissenschaftler können inzwischen weitaus mehr als Kopien von Genen herstellen. Heute werden diverse Krankheiten wie Blutkrebs und andere Blutbildungsstörungen mit Hilfe von Stammzellen geheilt. Das Potenzial für künftige Therapiemethoden ist enorm. Forscher arbeiten […]

weiterlesen

Im Land der Träume: Wie sich der Körper im Schlaf erholt

Wenn man am Abend von den Ereignissen des Tages müde wird, erwacht das Bedürfnis nach Schlaf. Während diesem scheinen die Muskeln paralysiert, das Gehirn läuft jedoch auf Hochtouren. Etwa ein Drittel des Lebens verschläft man. Aber warum tun Menschen das? Experten gehen davon aus, dass sich der menschliche Organismus im Schlaf erholt. Er widmet sich […]

weiterlesen

Saisonal abhängige Depression

Wenn im Herbst und Winter die Tage kürzer und dunkler werden, schlägt das vielen Menschen aufs Gemüt. Zwar sind ein paar schlechte Tage ein völlig normaler Teil des Lebens und medizinisch gesehen keine Depression. Doch eine dauerhaft wiederkehrende gedrückte Stimmung in der kalten Jahreszeit geht mit ernsthaften Einschränkungen der Lebensqualität einher. Im Zweifelsfall muss eine […]

weiterlesen

Wohngifte vermeiden

Allergien und Unverträglichkeiten als Symptome eines gestörten Immunsystems sind statistisch betrachtet bereits in jeder Familie vorhanden. Die Ursachen einer allergischen Reaktion sind vielfältig und werden meist mit einer Lebensmittelunverträglichkeit in Verbindung gebracht. Nur die Wenigsten ziehen es in Erwägung, dass das eigene Zuhause Neurodermitis, Asthma oder Reizungen von Augen, Nase und Rachen hervorrufen kann. Tatsache […]

weiterlesen