Hilfreiche Hausmittel bei Sodbrennen

Es ist nicht unbedingt nötig für die Behandlung von Sodbrennen viel Geld auszugeben. Tatsächlich können Betroffene wirksame Hausmittel bei Sodbrennen anwenden, die gar nicht viel kosten. Menschen, die häufig und länger unter Sodbrennen leiden, sollten jedoch bevor sie zu Hausmitteln greifen zur genauen Abklärung umgehend einen Arzt hinzuziehen, um schwerwiegende Erkrankungen auszuschließen.

Hier sind einige natürliche Hausmittel, die Sodbrennen lindern können

Essen Sie regelmäßig Äpfel

Genauso wie das aus dem englischen stammende bekannte Sprichwort besagt: „Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern.“ Ja, in der Tat ist der Verzehr von Äpfeln eine gute Methode, um die Symptome von Sodbrennen zu lindern. Und Äpfel haben keine nachteiligen Nebenwirkungen, auch wenn man einmal mehrere davon isst. Experten behaupten, dass ein Apfel effektiv die Säure im Körper neutralisiert. Weiteres Plus; dieses wohlschmeckende Obst ist bekanntlich reich an Vitaminen und Mineralstoffen; damit trägt es dazu bei, den Körper fit und gesund zu erhalten. Wichtig ist jedoch, den Apfel gut zu kauen. Man kann ihn auch vor dem Verzehr reiben.

Aloe-Vera-Saft und Apfelessig

Aloe-Vera-Saft* ist eines der gebräuchlichsten natürlichen Heil- und Hausmittel bei Sodbrennen. Einige Esslöffel davon täglich können bei Sodbrennen sofortige Linderung verschaffen. Dieser Saft ist in Apotheken und Naturkostläden sowie im Internet bei diversen Anbietern erhältlich.

Ein weiteres natürliches Hausmittel, das viele Leute im Einsatz gegen Sodbrennen schätzen, ist Apfelessig. Sobald sich das brennende Gefühl bemerkbar macht, verrührt man 1 Teelöffel Apfelessig in eine kleine Tasse Wasser und trinkt davon, um die Beschwerden zu lindern.

Teemischung aus Anis, Pfefferminze und Lavendel

Hier ein Rezept für einen Tee, den Sie zubereiten können, um Ihr Sodbrennen zu lindern. Er unterstützt die Säurereduktion in Ihrem Magen. Mischen Sie zu gleichen Teilen Anis, Pfefferminze und Lavendelblüten und machen Sie davon einen Teeaufguss:

  • Bringen Sie 2 ½ Tassen Wasser zum Kochen.
  • Geben Sie 1 bis 2 Teelöffel der Kräutermischung in ein Gefäß und gießen Sie dann das Wasser darüber.
  • Lassen Sie den Aufguss etwa 3 – 5 Minuten lang ziehen.
  • Wenn sie mögen, können Sie dem Tee etwas Honig hinzufügen.
  • Füllen Sie den Tee in eine Thermoskanne.

Trinken Sie morgens bis zu einem Viertelliter – und einen Viertelliter am Abend, um die Beschwerden zu lindern.

Vermeiden Sie Lebensmittel, die Sodbrennen verursachen können

Wahrscheinlich besteht die sinnvollste Maßnahme Sodbrennen zu vermeiden, einfach darin, den Verzehr von Lebensmitteln, die erfahrungsgemäß die Beschwerden auslösen, einzuschränken oder ganz darauf zu verzichten. Durch Beibehaltung einer gesunden Ernährung sowie der Vermeidung von zu üppigen Mahlzeiten lassen sich sicherlich Probleme mit Sodbrennen weitgehend abwenden. Falls die Beschwerden länger andauern, sollte man jedoch unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Tipp: Wie es möglich ist Sodbrennen auf ganz natürliche Weise zu heilen erfahren Sie in diesem Ratgeber >>Sodbrennen heilen*

Sodbrennen lindern*= Affiliate-Partnerlink

Tags: , , , , ,

Gesundheit im Netz - Wichtiger Hinweis