Vorzeitige Hautalterung und Faltenbildung vermeiden

Die Beschaffenheit der Haut verändert sich im Laufe des Lebens. Wenn sie an Geschmeidigkeit und Volumen verliert, bilden sich meist die ersten Falten. Nun fragen sich viele, wie kann man vorzeitige Hautalterung vermeiden?

Fachleute sagen, dass es bestenfalls möglich sei den Alterungsprozess der Haut zu verzögern. Auf dem Gebiet der Hautforschung gab es jedoch in den letzten Jahren einige Fortschritte, die für uns von Vorteil sein können und es gibt auch eine Vielzahl bewährter Hausmittel, die man anwenden kann, um vorzeitiger Faltenbildung entgegenzuwirken.

Wie kann man vorzeitige Hautalterung verhindern?

Die Anwendung von AHA-oder auch Alpha-Hydroxid Säurehaltige Hautcremes. AHA-oder auch Alpha-Hydroxid säurehaltige Hautcremes bzw. Lotionen, welche Vitamin A enthalten und in der Regel aus Früchten, Milch und Zuckerrohr hergestellt werden, regen das Falten ausfüllende Kollagenwachstum an, indem sie den Abbau abgestorbener Hautzellen begünstigen. Außerdem wirken sie auch auf für die Haut schädliche freie Radikale. In manchen Fällen können Nebenwirkungen in Form von Hautreizungen auftreten. Dies kann man vorsorglich austesten, indem man etwas von der Creme auf eine kleine unauffällige Hautstelle aufträgt. Zeigt sich am Tag darauf keine Rötung, kann das Produkt verwendet werden.

Darüber hinaus können trockene und abgestorbene Hautzellen mit einem Peeling, welches zweimal die Woche angewandt wird entfernt werden. Dies regt den Körper zur Produktion neuer Hautzellen an und verhilft der Haut zu mehr Feuchtigkeit, indem ihr ermöglicht wird, von außen zugeführte Feuchtigkeit durch Cremes leichter aufzunehmen.

Natürliche Hausmittel gegen vorzeitige Hautalterung

Eine natürliche Möglichkeit vorzeitiger Faltenbildung entgegenzuwirken, ist sich die Wirkungsweise der Enzyme die sich im Blattgel der Aloe vera Pflanze befinden zunutze zu machen. Dazu schneidet man ein Stück von dem Blatt der Pflanze ab, halbiert es, legt es dann auf die Haut und lässt die Enzyme etwa 15 Minuten lang einwirken. Außerdem bietet sich die Frucht der Papaya als hervorragendes Anti-Aging-Mittel und natürliches Peeling an, da die Enzyme in der Frucht die Fähigkeit besitzen alte Hautzellen abzulösen. Die Fruchtsäure dieser großen Beere wirkt dazu noch hautglättend und straffend.

Nach dem allmorgendlichen Waschen bewahrt das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme die Haut vor Feuchtigkeitsverlust. Diese sollte idealerweise einen hohen Lichtschutzfaktor enthalten, um die Haut auch vor der Falten verursachenden und schädigenden UV-Strahlung der Sonne zu schützen. Frische Avocados enthalten Vitamin E. Dies ist ein Antioxidans, welches einen natürlichen Zellschutz bietet. Avocados können innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Äußerlich als Gesichtsmaske angewendet – die Frucht pürieren und einfach das Mus ein paar Minuten einziehen lassen und nachher abwaschen.

Vorzeitige Hautalterung verhindern mithilfe richtiger Ernährung, ausreichend Schlaf und Sport

Abgesehen von dem Gebrauch von Gesichtscremes, spielt auch die Ernährung und die ausreichende Flüssigkeitszufuhr eine große Rolle bei der Gesunderhaltung der Haut und der Vorbeugung vor vorzeitiger Faltenbildung. Man sollte bei der Ernährung auf eine gute Versorgung mit Omega 3 und 6 Fettsäuren achten. Sie helfen, die gesunde Beschaffenheit der Haut und der Zellen zu bewahren.

Zudem wirkt sich regelmäßige sportliche Betätigung positiv aus, da diese im Allgemeinen der Gesundheit förderlich ist und die Hautdurchblutung verbessert. Auf das Rauchen sollte verzichtet und Alkohol nur in Maßen getrunken werden, da sonst alle bisherigen Vorbeugemaßnahmen gegen vorzeitige Hautalterung die bereits unternommen wurden, zunichtegemacht würden.

Schlaf ist ein weiterer wichtiger Faktor, um vorzeitiger Faltenbildung entgegenzuwirken. Denn wer für ausreichenden und gesunden Nachtschlaf sorgt, unterstützt seinen Körper dabei sich zu regenerieren. Der Begriff Schönheitsschlaf kommt nicht von ungefähr, und ist eines der besten natürlichen Anti-Aging-Mittel.

Ratgeber-Tipp: Die besten und gesündesten Lebensmittel, die Körper und Haut von innen jung halten und somit dem Alterungsprozess entgegenwirken, sind in einem Ratgeber zusammengefasst: >> Ratgeber-Infos lesen!*

Entspannung der Gesichtsmuskeln

Eine immer gleiche, meist unbewusste sich ständig wiederholende Gesichtsmimik, wie das Hochziehen der Augenbrauen oder Stirnrunzeln trägt zur Entstehung von Falten bei. Besonders in Stresssituationen steht uns die Anstrengung durch übermäßige Anspannung der Gesichtsmuskeln regelrecht ins Gesicht geschrieben. Versuchen Sie deshalb bewusst auf Ihre Gesichtsmimik zu achten und sorgen Sie für eine Entspannung der Gesichtsmuskulatur.

Vermeidung übermäßiger UV-Strahlung

Schützen Sie ihre Haut vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Insbesondere während der Mittagsstunden sollte so weit wie möglich, die direkte Sonneneinstrahlung auf den Körper vermieden werden. Setzen Sie, wenn Sie aus dem Haus gehen, eine Kappe oder einen Hut und eine Sonnenbrille auf und tragen Sie zum Schutz des Körpers vor zu viel schädlicher UV-Strahlung entsprechende Kleidung.

Es ist möglich vorzeitige Hautalterung weitgehend zu vermeiden, wenn wir die richtigen Vorkehrungen treffen. All die erwähnten Möglichkeiten sind auf jeden Fall gesünder und wesentlich billiger, als das Unterspritzen irgendwelcher chemischer Stoffe unter die Haut oder die Inanspruchnahme von Laseroperationen. Deshalb sollten Sie zuerst diese Möglichkeiten nutzen, bevor Sie andere Maßnahmen in Erwägung ziehen müssen.

Weitere Infos zum Thema: Erfahren Sie im Anti-Aging-Lexikon*, wie es möglich ist, ohne teure Kosmetikprodukte, Schönheitsoperationen, Botox- oder Laserbehandlungen bis ins reifere Alter hinein, jugendlich frisch und schön auszusehen.

Vorzeitige Hautalterung - Faltenbildung verhindern*)= Affiliate-Partnerlink

Tags: , , ,

Gesundheit im Netz - Wichtiger Hinweis