Tag: Drehschwindelattacken

Menière-Krankheit – Morbus Menière: Ursachen und Symptome

Morbus Menière oder die Menière-Krankheit ist eine seltene und zumeist einseitige Erkrankung des Innenohrs, die durch Ausübung von Druck auf die Hörschnecke und das Gleichgewichtsorgan zu Anfällen von Drehschwindel, Hörverlust und Ohrengeräuschen führt, die schubweise auftreten und sich in unregelmäßigen Abständen wiederholen. Da auch viele andere Erkrankungen Schwindelattacken auslösen können, gibt es keine verlässlichen Statistiken […]

18. Mai 2014 | By >> mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen