In 5 Schritten zum gesunden Schlaf (+Good Night Smoothie Rezept)

28. November 2019 | By >> mehr lesen

Laut Studie, schlafen rund ein Viertel (24%) der Deutschen zu wenig und zu schlecht. Aber woran liegt das? Wenn innere Unruhe und schlechte Gedanken uns nachts den kostbaren Schlaf rauben, fühlen wir uns am nächsten Morgen nicht selten erschöpft und energielos. Wenn du dich jetzt angesprochen fühlst, dann habe ich eine gute Nachricht für dich: Guter, gesunder Schlaf ist erlernbar!

In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, wie es dir in nur 5 Schritten gelingt, besser ein- und durchzuschlafen. Schlaftee kann auf Dauer ganz schön langweilig werden. Hier die willkommene Abwechslung: Unter dem Beitrag findest du ein Rezept für einen beruhigenden und gesunden Smoothie (auf pflanzlicher Basis).

Good Night Smoothie © Recha Kühne – von Power Blend

So findest du heraus, wie viel Schlaf du wirklich brauchst

So individuell wie wir Menschen alle sind, brauchen wir natürlich auch unterschiedlich viel Schlaf. Ich zum Beispiel brauche in der kalten Jahreszeit mehr Schlaf, als im Sommer. Um herauszufinden, wie hoch dein aktuelles Schlafbedürfnis ist, möchte ich dich gern einladen, ein kleines Experiment durchzuführen.

Gehe 3 Tage am Stück erst dann ins Bett, wenn du dich müde fühlst und wache ohne Wecker auf. Vermeide (ab nachmittags) den Konsum von Kaffee und trinke keinen Alkohol. Auf diese Art und Weise erhältst du eine bessere Vorstellung von deinen individuellen Schlafbedürfnissen und du kannst feststellen, wie viel Stunden Schlaf du pro Nacht anstreben solltest.

In 5 Schritten zum natürlichen Schlaf

Um langfristig gesünder zu schlafen, ist ein regelmäßiger Schlafrhythmus zu empfehlen. Neue Routinen in den Alltag einzubauen braucht Zeit – überfordere dich deshalb nicht und setze die Schritte nach und nach um.

  1. Finde heraus, wie viel Schlaf dein Körper tatsächlich braucht. Begrenze oder vermeide Koffein nach 14 Uhr. Vermeide ebenfalls schwere Mahlzeiten oder zuckerhaltige Kalorienbomben vor dem Schlafengehen. Hier kommt der gesunde Bedtime Smoothie ins Spiel.
  2. Schalte über Nacht das Internet aus und entferne sämtliche elektronische Geräte aus dem Schlafzimmer. (Ich schalte mein Handy immer auf Flugmodus und lege es über Nacht in die Küche. Erst nach meiner vollendeten Morgenroutine, schalte ich das Telefon wieder an.) Stelle sicher, dass der Raum abgedunkelt ist, bevor du ins Bett gehst. Auch solltest du darauf achten, dass die Umgebung ruhig ist. Schon kleine Geräusche können dich wach halten. (Tipp: Ohrstöpsel!)
  3. Nimm vor dem Schlafen ein Wohlfühlbad oder eine warme Dusche. Ein leichtes Stretching, Meditation oder Yoga hilft ebenfalls, um runterzukommen. Vermeide harte Trainingseinheiten, denn deine Körpertemperatur erhöht sich dabei und das Energieniveau steigt. Beides hält wach.
  4. Die ideale Schlaftemperatur beträgt 16°-18° Grad. Dies kann natürlich je nach Wohnort und Klima leicht abweichen. Es ist jedoch bewiesen, dass kühlere Temperaturen zu besserem Schlaf führen. Am besten schläfst du mit leicht geöffnetem Fenster, weil so die Luft frisch bleibt und zirkulieren kann.
  5. Plane deinen morgigen Tag, bevor du ins Bett gehst und schreibe dir alle Sorgen von der Seele. Lege dir dazu ein Journal / Notizbuch auf deinen Nachtschrank. Falls du mitten in der Nacht wach wirst und dir spontan etwas Wichtiges für deine To-Do-Liste einfällt, dann kannst du es niederschreiben und brauchst keine Sorge haben, dass du es wieder vergessen könntest.

Good Night Smoothie Rezept

Um dir das Runterkommen am Abend zu erleichtern, möchte ich dir gern ein Smoothie Rezept mit auf den Weg geben, welches dich mit vielen wertvollen Nährstoffen versorgt und beruhigend wirkt. Die Zutaten sind von rein pflanzlicher Natur und liefern viele gesunde Vitalstoffe, ohne zu beschweren.

Smoothie Zutaten © Recha Kühne – von Power Blend

Besonders am Abend ist es wichtig, dass du dir nicht den Bauch mit Kalorienbomben vollschlägst. Trinke den Smoothie zwei Stunden bevor du ins Bett gehst und achte darauf, dass er eine angenehm lauwarme Trinktemperatur hat. Am besten trinkst du den Smoothie nach einem leichten Abendessen oder verzehrst ihn als Mahlzeitersatz.

Lass es dir schmecken und sei geduldig mit dir – dann klappt es auch mit dem gesunden Schlafen.

Schön, dass es dich gibt!
Recha

Zutaten (1 Portion):
1 Esslöffel Haferflocken
1 Handvoll Blattspinat (tiefgefroren)
1 Teebeutel Schlaftee / Kamillenblüten
1 Banane
1 Esslöffel Mandelmus
1 Teelöffel Honig

Zubereitung:
1. Tee in einer Tasse aufbrühen und leicht abkühlen lassen.
2. Den Tee mit den restlichen Zutaten in einen Standmixer geben oder mit einem Pürierstab zu einem Smoothie pürieren.
3. In ein Glas umfüllen und ca. 2 Stunden vor dem Einschlafen langsam genießen.

Power Tipp:
Wenn du den Smoothie als Mahlzeitersatz am Abend trinkst, dann gib am besten noch ein Stück Avocado und einen Schluck Kokosmilch dazu.

Recha Kühne – von Power Blend

Diesen Beitrag teilen
Information: Mit einem Sternchen(*) oder mit der Bezeichnung "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliatelinks. Weitere Info: Was sind Affiliatelinks?

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Category: Besser Leben, Ernährung

Kommentare sind geschlossen.

Wichtiger Hinweis: Die auf www.gesundheit-im-netz.net vorgestellten Inhalte wurden zu rein informellen Zwecken erstellt. Sie ersetzen IN KEINER WEISE eine professionelle medizinische Untersuchung, Beratung und Behandlung. Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss bezüglich medizinischer Themen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen